Mittwoch, 21. Juni 2017

(Buchvorstellung/Rezension) Der Islam, Das Islam, Was Islam von Kerim Pamuk



Titel: Der Islam, Das Islam, Was Islam
Autor: Kerim Pamuk
Seiten: 240
Erscheinungstermin: 03.04.2017
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
Originalversion: Ja
Originaltitel: Der Islam, Das Islam, Was Islam
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Klang unterhaltsam.


Inhalt:
Warum werden Männer schwul, wenn Frauen Auto fahren? Ist Dschihad die islamische Form der Butterfahrt und sind Schiiten Globuli? Kerim Pamuk führt auf bisher nicht gekannte Weise ein in die Welt des Islam: mit scharfem Witz und hintergründigem Humor. Von A wie Allah bis Z wie Zahnschmerz erklärt er uns das Leben und Denken der Muslime. Ein Buch, so ernsthaft, dass kein Auge trocken bleibt, und man am Ende verblüfft erkennt: Der Islam ist viel bunter und witziger als gedacht. (Klappentext, Amazon)



Fazit:
Der Autor hat hier einen lustigen "Duden" geschaffen, in dem er islamische Wörter und Bräuche mit einem Augenzwinkern erklärt. Durchaus ein unterhaltsames Buch, das sich perfekt für eine lange Autofahrt oder Flugreise eignet. In meinen Augen eine typische Urlaubslektüre, mit der die Zeit wie im Flug vergeht.
Trotz all dem Humor vermittelt der Kabarettist aber auch eine Menge Wissen auf den 240 Seiten. Er erklärt absurde Verhaltensregeln mit spitzer Zunge, aber auch völlig normale Begrifflichkeiten, was eine gute Mischung ergibt.

Kommentare:

  1. Anonym18:51

    Na ja, ob man darüber jetzt ein Buch schreiben muss ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lina18:57

      Von irgendwem muss ja zu dem Thema ein blöder Kommentar kommen.

      Löschen
  2. Hi Sonja,

    hatte das Buch auch schon gesehen. Für den Urlaub ist es bestimmt toll :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...